***Zutritt zu unserer Praxis nur mit Termin und nur mit FFP2 Maske***

Corona ist jetzt vorbei? - Leider nicht! 

 

Auch wenn Omikron derzeit so "harmlos" erscheint, ist die 3-fache Impfung unverändert der beste Schutz vor schweren Krankheitsverläufen.

Lassen Sie uns dieses Jahr besser nutzen, damit nicht im Herbst wieder so viele überrascht sein müssen, dass Corona doch eine lebensgefährliche Infektion sein kann!

 

Für ältere Menschen ab 70 und Risikogruppen wird eine zusätzliche Impfung ab 3 Monate nach der Boosterimpfung empfohlen - lassen Sie sich jetzt beraten.

 

Wir bieten weiterhin Covid-Impfungen für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene (Erst-, Zweit-, Boosterimpfungen) mit Biontech Comirnaty(R) und Moderna Spikevax(R) an.

 

Personen, die eine Impfung mit Nuvaxovid(R) der Firma Novavax wünschen, werden gebeten, sich an die Impfzentren zu wenden. Dort ist die Verfügbarkeit sehr gut.

 

  Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter Tel 08234 -9985958.

 

 

Hier finden Sie die erforderlichen downloads des Robert-Koch-Institut für Aufklärung (6 Seiten) und die Einverständniserklärung (2 Seiten). Bitte drucken Sie diese aus und bringen sie ausgefüllt zum vereinbarten Termin mit. Eventuelle Fragen können dann noch im persönlichen Gespräch geklärt werden.


Ihre HNO-Ärzte in Bobingen

Dr. Michael Krebs und Marion Zeller

 

Telefon: 08234 90060

für Impftermine 08234 9985958 

 

Bischof-Ulrich-Strasse 6

86399 Bobingen

 

 


in

überörtlicher Gemeinschaftspraxis mit

Dr. Olaf Müller

Neuburgerstrasse 40, 86167 Augsburg, Telefon: 0821-721077

SPRECHZEITEN


Mo -  Fr     08:00 - 12:00 Uhr   

Mo + Di     15:00 - 18:00 Uhr

Do              14:00 - 17:00 Uhr

 

Nutzen Sie auch die Möglichkeiten der Telefonsprechstunde!

 

 

Bitte beachten Sie:

e-mail-Anfragen können wir leider nicht beantworten.


im Notfall

Hinweise finden Sie 

 

hier


Velumount und Co

Lästiges Schnarchen oder gefährliche Atempausen?

 

wir untersuchen und behandeln

 


moderne DVT-Diagnostik

Wir sind Partner der HNO-Diagnostik Gemeinschaft Augsburg 

 

der Weg zur strahlenarmen Röntgendiagnostik